Graphic-Corner Blog



Stukkaturen

Stuckaturen


Verzierungen aus Stuck

Stuck ist schon seit vielen Jahrtausenden bekannt. Nicht erst die Römer haben Stuck zum Bauen von historischen Gebäuden verarbeitet. Bereits in der Jungsteinzeit und in der Antike wurde Stuck verbaut. Viele Kirchen und Schlösser wurden in der Zeit der Renaissance und des Barocks mit Stuck dekoriert. Wohnhäuser wurden bis in die 1920-er Jahre mit Stuck versehen. Es gibt Stuck jedoch nicht nur für Innenräume. Auch die Aussenfassaden und komplette Gärten können mit Stuck verziert werden. Stuck besteht aus Mörtel verschiedenster Art. Selbstverständlich werden andere Materialien dazu gemischt, damit diese Art von Verzierung haltbar ist.

Schöner Stuck für den Wohnraum

Ein Hausbesitzer möchte sein Haus gerne so gestalten, dass sich jeder in dem Haus wohlfühlen kann. Dazu gehören nicht nur die perfekten Möbel, sondern auch Tapeten, Fussbodenbelag und der perfekte Stuck für den Innenraum. Stuck für den Innenraum besteht in der Regel in der heutigen Zeit aus Gips. Dieser Gips kann bereits bestehende Feuchtigkeit im Raum gut binden. Somit wird eine echte und schöne Atmosphäre des Wohnens geschaffen.

Verzierungen aus Stuck

Mit dem Stuck kann zum Beispiel die Decke in der Tat fein verziert werden. Viele kleine Rosetten liefern ein perfektes Bild an der Decke. Stuck für den Innenraum gibt es auch für die Wände. Hier handelt es sich in der Regel um schöne Wandverzierungen. Zu jedem Baustil eines Hauses gibt es die passenden Stuckrosetten und sonstige Stuckverzierungen. Mittlerweile gibt es ein grosses Angebot an fertigen Teilen aus Stuck, die nur noch an Decken oder Wände angebracht werden müssen. Selbstverständlich kann auch bereits bestehender Stuck wieder so aufgefrischt werden, dass diese Art von Verzierung wieder absolut in ist und die originalen Stücke bestens erhalten werden können. Für den Innenraum gibt es neben Konsolen, Knöpfen und Kassetten auch Ringe und Säulen sowie eine Menge an Zubehör. Komplette Wandbilder können aus Stuck gefertigt werden. Der Deckenleuchter kann zum Beispiel in Stuck eingearbeitet werden. Das bietet eine echte Augenweide beim Betrachten.

Stuck für den Aussenbereich

Selbstverständlich gibt es auch Stuck, der im Aussenbereich, also an Fassaden oder im Garten verbaut werden kann. So kann zum Beispiel der Brunnen im Garten aus Stuck hergestellt werden. Auch manche Figuren im Garten können aus Stuck hergestellt sein. Der Stuck, der an den Fassaden angebracht werden kann, besteht in der Regel aus Styropor und einer guten Beschichtung aus Kunststoff. So kann Wind und Wetter dem Stuck nicht schaden und auch nach Jahren noch sehen diese Verzierungen einfach genial aus. Wenn eine bereits bestehende Fassade restauriert werden soll, kann der bereits auf der Fassade vorhandene Stuck selbstverständlich im Original erhalten werden und wieder in Farbe und Form gebracht werden. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an vorhandenen Standardprofilen, sodass eine neue Verzierung der Fassade mit Stuck durchaus geschehen kann. Zu den Standardprofilen gehören unter anderem Fensterbankprofile, Sockelprofile, Konsolen und Pilaster. Hier bleiben einfach keine Wünsche offen und für jeden Geschmack gibt es das passende Stuckprofil.

Stuck für jeden Wunsch aber nur von Profis

Jedes Haus, jede Wohnung, jeder Garten kann mit Stuckprofilen versehen werden. Sicher kann das jeder Mensch auch selbst anbringen. Doch die Frage stellt sich, ob es sich hierbei auch um professionelles Anbringen der einzelnen Teile handelt und ob diese angebrachten Stuckteile auch für eine lange Zeit halten können. Von daher empfiehlt es sich, alle möglichen Verzierungen von Profis anbringen zu lassen. Die Beratung des Kunden ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Diese Beratung wird vor Ort durchgeführt, denn nur dann kann ein echtes und reales Angebot erstellt werden. Ein ausgebildeter und erfahrener Mitarbeiter kann fachmännisch beraten und auf wichtige Hinweise bereits bei der Erstellung des Angebotes eingehen. Um gehobenen und professionellen Stuck anzubringen ist es einfach gut, wenn das Profis machen, denn Profis wissen in der Regel genau, was die Kunden wünschen und der Stuck wird lang haltbar und zu einem geringen Preis aufgebracht. Einfach ein Angebot erstellen lassen.